AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Leistungen, die das Hotel Amadeus gegenüber dem Gast und sonstigen Vertragspartnern erbringt.

  • Die Leistungen bestehen insbesondere in der entgeltlichen Nutzungsüberlassung von Hotelzimmern, dem Verkaufvon Speisen und Getränken, der Durchführung
    gesundheitsförderlichen Maßnahmen oder
    vergleichbarer Angebote sowie für alle damit zusammenhängenden Leistungen und Lieferungen.
  • Das Hotel Amadeus ist berechtigt seine Leistungen durch Dritte zu erfüllen.
  • Versicherungsschutz für eingebrachte Gegenstände besteht seitens Hotel Amadeus nicht.
  • Die Preise der jeweiligen Leistung bestimmen nach der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preislisteinklusive der zur Zeit gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
  •  In den Preisen sind öffentliche Abgaben wie zum z.B. Kurtaxen, Kulturförderabgaben nicht enthalten.
  •  Reservierungen sind für beide Vertragspartner verbindlich.
  •  Besteht die Leistungspflicht vom Hotel Amadeus neben der Gewährung von Kost und Wohnung in der Organisation eines Kurprogrammes als entgeltliche Eigenleistung, so
    begründet dies einen sogenannten
    Pauschalreisevertrag.
  •  Werden vereinbarte und zur Verfügung gestellte Leistungen vom Vertragspartner nicht in Anspruch genommen, ist eine Rückvergütung nicht möglich.
  •  Das Hotel Amadeus haftet nicht für Schäden die der Vertragspartner anlässlich der Inanspruchnahmen einer Leistung eines Dritten erleidet.
  •  Erfüllungs- und Zahlungsort ist für beide Seiten der Sitz vom Hotel Amadeus – Bad Wörishofen.
  • Es gilt deutsches Recht.

Bad Wörishofen, Januar 2015